Rotation

Rotation, AUSLAND Berlin, für einen Raum, präpariert mit Leslies
Rotation, AUSLAND Berlin, für einen Raum, präpariert mit Leslies
  • Rotation, AUSLAND Berlin, für einen Raum, präpariert mit Leslies
  • Rotation "The complexity of different points of sound observation in a space“, AUSLAND Berlin
  • Leslie Lautsprecher
  • Rotation „The complexity of different points of sound observation in a space“
Text icon
Rotation 2014
"The complexity of different points of sound observation in a space"

Ein Raum ist mit mehreren rotierenden Lautsprechern ( Leslie Speakers ) präpariert, die auf dem Boden, auf Tischen, an der Wand oder an der Decke platziert sind. Die Hörer variieren mit ihrem Körper den Klang selbst: Das Gehen im Raum, Sitzen, Liegen, aufrechtes Stehen oder eine gebückte Haltung sowie alle Arten von Kopf und Körperbewegungen beeinflussen die Vielfalt klanglicher Nuancen. Diese ungewöhnliche Hörsituation wird durch die Disposition der Schallquellen an Decke, auf Tischen oder auf dem Boden provoziert. Die aus verschiedenen Richtungen kommenden Tonsignale werden elektroakustisch verändert, wobei neben Schwebungen auch ein durch Rotation ausgelöster Doppler-Effekt erzeugt wird. Entfernt sich der rotierende Lautsprecherton vom Hörer, wird der Ton tiefer. Zugleich nähert er sich jedoch der gegenüber liegenden Wand, die aus diesem Grund mit einem höheren Ton beschallt wird, den sie ebenfalls in Richtung des Hörers reflektiert. Dieses geschieht gleichzeitig in alle Richtungen des Raumes.