Daten-Sonifikations Projekt, Feld 4

Daten-Klangfenster, Feld 4, Sonifikationsprojekt mit klingenden Datenströmen, Elektronisches Studio der TU Berlin
Daten-Klangfenster, Feld 4, Sonifikationsprojekt mit klingenden Datenströmen, Elektronisches Studio der TU Berlin
  • Daten-Klangfenster, Feld 4, Sonifikationsprojekt mit klingenden Datenströmen, Elektronisches Studio der TU Berlin
  • Besucher des Kunstwerks sind im Elektronischen Studio willkommen. Bitte kontaktieren Sie das Studio.
Text icon
Daten-Sonifikationsprojekt
1998, Elektronisches Studio, TU Berlin

Bei seiner Einrichtung als permanente Klanginstallation1998 war auch die Sonifikation (Verklanglichung) von Datenströmen aus dem Studio-Rechner geplant. Dieses Daten-Klangfenster sollte ein tieferes Hineinhorchen in das Innenleben des Computers ermöglichen. Die faszinierend schnellen Datenflüsse sollten mit den Tonstudiorechnern vor Ort verbunden und über ein komplexes Transformationssystem als "klingende Datenströme" in den hörbaren Bereich transponiert werden. Das Bewegen der Maus oder das Anklicken der Menüleiste sollten beispielsweise Geräuschreaktionen im Daten-Klangfenster bewirken. Daneben verstärken polymetrisch ineinanderschwingende, fest einprogrammierte Relais-Loops einiger Leiterplatten die vorgefundene Geräuschkulisse der zahlreichen anderen technischen Geräte des Tonstudios.

Link: http://www.ak.tu-berlin.de/studio