Cluster

Cluster, Neue-Musik-Festival Blurred Edges, Hamburg
Cluster, Neue-Musik-Festival Blurred Edges, Hamburg
  • Cluster, Neue-Musik-Festival Blurred Edges, Hamburg
  • Publikum mit Schlafbrille
Text icon
Jutta Ravenna - Cluster - ortsbezogene Arbeit

blurred edges festival für aktuelle musik - Hamburg

In unscheinbaren Ecken des Innenhofs der Galerie „Loge“ im historischen Hamburger Gängeviertel installierte ich mehrere Lautsprecher-Konglomerate so, dass sie pilzartig an die Architektur angewachsen zu sein schienen. Die Tonhöhenunterschiede lagen im Bereich von Mikrointervallen, so dass ab und zu Interferenzen und Schwebungen entstanden. Es ging darum, die winzigen Tonunterschiede der einzelnen Lautsprecher zu lokalisieren. Deswegen habe ich zur Vernissage eine Aktion mit Schlafbrillen gemacht: die Hörer konnten mein Sound-Environment für sich als neue Erfahrung nutzen, räumliche Orientierung allein über das Ohr herzustellen. Einige Töne klangen manchmal fixiert aus dem gleichen Lautsprecher, andere waren in der Lage, sich durch den Raum von Lautsprecher zu Lautsprecher zu bewegen. Diese konnten auch durch kontinuierliche Ausdehnung oder Verkleinerung, durch Zerteilung eines großen oder Überlagerung mehrer kleiner Tonkomplexe sowie durch diskontinuierliche Addition oder Subtraktion einzelner Töne variiert werden.